Wir verl├Ąngern ­čĆľ´ŞĆ Teil 2

Wie schon vorgestern und gestern haben wir bis 10.00 geschlafen, dann bis 14:00 am Platz herumgel├╝mmelt und sind dann zum Strand – heute wieder mit Liegen und SonnenschirmÔÇŽ

Um 18:30 zur├╝ck, geduscht, Salat mit Ei, Thumfisch und Oliven gegessen. Abgewaschen und jetzt sitze ich hier.

Was habe ich gelesen am Strand? Ein sehr beunruhigendes aber auch hoffnungsfrohes Buch. Ich kann das Buch nur empfehlen – einzig, dass das BGE nicht vorkommt finde ich schade, ansonsten beschreibt es ein m├Âgliches Universum (in einer Muliversen Welt). Hoffentlich sind wir in unserem Universum gescheiterÔÇŽ n├Â, wahrscheinlich nicht.­čÖä Der Titel:

Das Ministerium f├╝r die Zukunft ist ein 2020 in englischer Sprache unter dem Titel The Ministry for the Future ver├Âffentlichter Roman des US-amerikanischen Autors Kim Stanley Robinson (* 1952). Der Roman beschreibt das Wirken einer fiktiven UN-Beh├Ârde bei der Entwicklung und Unterst├╝tzung von Ma├čnahmen zur Bek├Ąmpfung des Klimawandels. Der Roman beinhaltet sowohl utopische, als auch dystopische Elemente und wird in der englischen Literaturwissenschaft unter anderem ins Genre der cli-fi (climate fiction) eingeordnet.

Dieses Abenteuer in meinem Social Media Kanal teilen.

Facebook
Twitter
Pinterest
Telegram

Magst du was du liest?

... mehr Abenteuer von Sabine, Hilde und Michi

Chalkidiki

Wir machen uns also auf Richtung Chalkidiki, davor werden wir noch herzlichst inkl. Umarmungen und K├╝sschen verabschiedet. Wir sind doch relativ lange unterwegs, aber ich

Read More ┬╗

Unendliche Weiten

Uns gef├Ąllt es hier, also bleiben wir! So einfach ist das eigentlich auf einem Roadtrip mit Hilde ­čśŐ. Heute tr├Âdeln wir rum, waschen W├Ąsche und

Read More ┬╗

Ostw├Ąrts

Ab jetzt geht es nur mehr dem Sonnenaufgang entgegen. Nachdem wir an der Stra├čenkante eigentlich ganz gut geschlafen hatten, wollten wir nicht l├Ąnger verweilen auf

Read More ┬╗

Einfach genie├čen

Gestern, Mittwoch 7.8 und heute Donnerstag, 8.8 war einfach nur genie├čen und faulsein dran. Wobei Michi gestern gekr├Ąnkelt hat – zuerst mit Magen und dann

Read More ┬╗

Kinder, Kinder

Es ist doch so: wenn wir wo ankommen, sind wir skeptisch. Dann neugierig und schnell gew├Âhnen wir uns daran. Und wenn wir wieder aufbrechen, dann

Read More ┬╗

Der Mittelfinger

Wir fahren wieder ├╝ber kleine Berge und kommen an die Bucht, die wir uns ├╝ber Google Maps ausgesucht haben. Der Campingplatz hei├čt Camping Melissi und

Read More ┬╗

Florenz und David

Nach einer gro├čartigen (weil k├╝hlen) Nacht stehen wir energiegeladen auf, fr├╝hst├╝cken f├╝rstlich und eilen voller Elan zum Bahnhof. In aller Herrgotts Fr├╝h um 10:45 geht

Read More ┬╗

5Terre

Schnell war auf der Fahrt hierher ein Campingplatz in Levanto gefunden (die Rezensionen versprachen einen ruhigen, freundlichen Campingplatz – von der deutschen Familie nebenan mit

Read More ┬╗
Neueste Kommentare

Schreibe einen Kommentar