Wir sind immer noch hier 🤦🏻‍♀️

Nachdem unserer Privatstrand vor der Hilde noch immer nur uns gehört, haben wir beim Frühstückskaffee beschlossen, dass wir noch bleiben. Aber echt, wer kann uns das bei dieser Aussicht verdenken?


Außerdem hatten wir heute wirklich viel zu tun: einkaufen, kochen, abwaschen, im Meer schwimmen, Sonnenuntergang anschauen, schlafen, lesen, Pokern, essen, Wäsche waschen, Strand genießen…ihr seht, wir waren gut beschäftigt!


Morgen geht es weiter nach Delphi, Lefkada haben wir jetzt mal übersprungen, nachdem wir keine deutliche Veränderung zu hier erwarten. Außerdem braucht Michi Beschäftigung 🙄. Wenn ihm langweilig wird, kriegt er eine ganz schwierige Laune und würfelt beim letzten Wurf ein Grande. Alles in allem ist klar, wir fahren weiter! Morgen berichten wir euch schon aus der Nähe von Delphi, der CP liegt nur 5km von den Ausgrabungen entfernt.

Dieses Abenteuer in meinem Social Media Kanal teilen.

Facebook
Twitter
Pinterest
Telegram

Magst du was du liest?

... mehr Abenteuer von Sabine, Hilde und Michi

Vor 1940 Jahren

Wie man liest, sind schon einige geflohen aus Pompeji, bevor der Vesuv so richtig Gas gegeben hat. Aber nicht alle. Ein paar Leute haben sich

Read More »

Ahoi

Es ist 01:20 Ortszeit und endlich legt das große Schiff ab. Ich spüre es an den leichten Bewegungen der Fähre. Wir sind in der Kabine,

Read More »

Wir flüchten

…weil italienische Kinder können scheinbar nur schreien, leider auch in aller Hergottsfrüh 🙄 Só stehen wir – unfreiwillig – schon um 8 auf und wissen

Read More »

Schreibblockade in ???

Jetzt ist sie also da. Die Schreibblockade. Wobei, um ehrlich zu sein, ich habe eigentlich keine Ahnung wie sich so eine Blockade anfühlt. Also eine

Read More »
Neueste Kommentare

Schreibe einen Kommentar