Wir kugeln immer noch rum

Eigentlich war das nicht der Plan, aber wir sind immer noch hier. Als die Dame am Empfang beim Ankommen fragte, wie lange wir bleiben wollen, antworteten wir so ca. 2 Tage. Dann haben wir verlängert und als ich beim zweiten Mal zur Rezeption ging, meinte sie: am 25. Juli ist der Platz reserviert. Wir so: sooo lange bleiben wir nicht! Mittlerweile bin ich da echt nicht mehr sicher! 😂

Wir genießen die Zeit hier sehr und lassen echt die Seele baumeln. Die letzten Monate haben wir viel gearbeitet (in den Brotberufen und in den Häusern der Kinder), weshalb wir hier gerade neue Kraft für neue Abenteuer zu Hause tanken ☺️.
Die Nacht war nicht ganz so gut, da ich seit Tagen Schulterschmerzen habe, die ihren Höhepunkt heute um 2 Uhr Früh haben mussten 🙄. Michi hat mich verarztet und bedudelt, weshalb wir dann doch noch geschlafen haben. Den Rest haben wir am Nachmittag bei einem Schläfchen nachgeholt.
Fast wären wir heute schon nach Hause gefahren! Nein, nicht wegen meiner Schulter, wegen der Schlange 🐍, die sich neben Hilde gesonnt hat und schnell verschwand als ich kam. Eine kurze Recherche ergab, dass es hier giftige, gefährliche Tiere gibt! Schon war ich fertig mit Urlaub! Michi ganz gechillt: wenn die so lange war wie du zeigst ( war mind 1 m), dann ist sie nicht gefährlich! Häää? Welche Logik ist das bitte? Mal schauen, ob sie nochmal kommt 🫣.

 


Dazwischen war es sogar richtig kühl 😂. Unsere Tagesroutine Kaffee, lesen, essen, Meer planschen wurde heute lediglich durch ein Nickerchen am Nachmittag durchbrochen. Wir bleiben noch ein bisschen, aber bald mal müssen wir tatsächlich wieder einkaufen 😂. Dass ich das mal sagen werde 😂😂🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️. 

Dieses Abenteuer in meinem Social Media Kanal teilen.

Facebook
Twitter
Pinterest
Telegram

Magst du was du liest?

... mehr Abenteuer von Sabine, Hilde und Michi

Der tiefe Graben

Angefangen hat ein römischer Kaiser und dann kam das Mittelalter und alles fiel in ein tiefes finsteres Loch. Erst im 19.Jh. kamen die Franzosen und

Read More »

Ahoi

Es ist 01:20 Ortszeit und endlich legt das große Schiff ab. Ich spüre es an den leichten Bewegungen der Fähre. Wir sind in der Kabine,

Read More »

Höllenritt über den Pass

Gestern beim Pokern war mir das Glück auf gute Weise hold, heute habe ich zwar drei Grande gewürfelt, aber trotzdem verloren. Natürlich war da nicht

Read More »

Palermo

Natürlich können wir Sizilien nicht besucht haben, ohne Palermo gesehen zu haben, deshalb machen wir uns auf den Weg. CP ist zu weit weg von

Read More »

Pisa

Der schiefe Turm von Pisa und ein Aperol – mehr gibt es zu Pisa nicht zu sagen 🙂

Read More »

Frankreich 🇫🇷

Nach einer eher heißen Nacht in Verona sind wir sehr gemütlich – wie immer – gegen 11 Uhr abgereist. Davor hab ich mir noch meine

Read More »

Chalkidiki

Wir machen uns also auf Richtung Chalkidiki, davor werden wir noch herzlichst inkl. Umarmungen und Küsschen verabschiedet. Wir sind doch relativ lange unterwegs, aber ich

Read More »
Neueste Kommentare

Schreibe einen Kommentar