Wir flüchten

…weil italienische Kinder können scheinbar nur schreien, leider auch in aller Hergottsfrüh 🙄 Só stehen wir – unfreiwillig – schon um 8 auf und wissen in der selben Minute: hier bleiben wir nicht! Nach unserem Frühstückskaffee wird es langsam leise, weil alle an den Strand gehen. Jetzt is a scho wurscht, jetzt bin ich nämlich schon munter! Wir packen also zusammen, schmeißen uns nochmal ins Meer und fahren los – Richtung Süden.

Wir finden einen netten kleinen Platz, der in den Rezensionen auch so beschrieben ist. Und…tataaaaaa….wir stehen direkt am Meer! Nach einigen Umstellversuchen und Festzurraktionen des Sonnensegels stehen wir mit Blick aufs Meer und freuen uns sehr 😍

Vis a vis von uns stehen Wiener, die ersten auf unserer Reise, weil bis dato sind eigentlich beinahe ausschließlich Italiener unterwegs.
Die Gischt spritzt zum Teil bis zu uns herauf – was uns sehr verzückt.
Als Draufgabe genießen wir einen herrlichen Sonmenuntergang.

Dieses Abenteuer in meinem Social Media Kanal teilen.

Facebook
Twitter
Pinterest
Telegram

Magst du was du liest?

... mehr Abenteuer von Sabine, Hilde und Michi

Schreibblockade in ???

Jetzt ist sie also da. Die Schreibblockade. Wobei, um ehrlich zu sein, ich habe eigentlich keine Ahnung wie sich so eine Blockade anfühlt. Also eine

Read More »

Olympia

„Noch mehr alte Steine? Muss das sein?“, Sabine verzieht ihr Gesicht. Und ich bin mir nicht sicher, warum ich nach Olympia will. Trotzdem verlassen wir

Read More »

On the Road again

Aber nicht lange. Knapp nach dem Örtchen mit den gestreiften Häuschen finden wir eine Springfield Filiale, die mein blaues T-Shirt aber nicht mehr in meiner

Read More »

Reinkarnation

Also brechen wir in aller Früh auf, warten 15 Minuten, um wieder in die richtige Welt durch den Zaubertunnel zu gelangen und fahren Richtung Vinci.

Read More »

Under the Volcano

Um 8:30 stoppt ein Ford Transit Bus und ein netter Fahrer mit einem Klemmbrett steigt aus und fragt: „Kainz?“ Sabine sieht den Mann an, der

Read More »
Neueste Kommentare

Schreibe einen Kommentar