vamos a la playa

Menschenleere Strände erfreuen uns in Caorle …

… im September, bei unserem ersten Ausflug mit der Hilde. Heute sieht das ganz anders aus 😂

Natürlich habe ich keine Leute in ungünstigen Situationen (leicht bekleidet und abwechseln weiß und rot ) fotografiert.

Den Tag am Beach haben wir in einer stylischen Bar unterbrochen mit einem sensationellen Cappuccino um 1,50 einen Eis, Wasser und einer ausgelassenen Stimmungskulisse internationaler Gäste…

Am Abend fahren wir rein nach Caorle in unsere Stammpizzaria. Wir mögen sie deswegen so gerne, weil Dani hier seine erste Pommespizza gegessen hatte!! 🤣

Vorher haben wir noch eine kleine Runde durch Caorle gedreht…

Wir hatten Spaghetti Carbonara und eine Pizza mit Camambert und Schinken… glaube ich. Es war Gorgonzola und Speck – mit solchem ungenauen Angaben muss ich die ganze Zeit schon leben 🙄.

Dunkle Wolken zogen auf und wir mussten uns entscheiden zwischen einer leckeren Eispalatschinke und einem nassen Bett (weil wir die Hilde bei strahlenden Sonnenschein und offenen Dachluken zurück gelassen hatten).

Der Himmel zieht immer mehr zu…

Nachdem wir die Frage auch bei einem Telefonat mit Ines nicht klären konnten („ich verbrenne mir da nicht die Finger und rate euch zu was…“ ) blieb das Dilemma ungelöst.

Für einen Moment. Was soll ich sagen, ein Bild sagt mehr als 1000 Worte…

Dann sind wir geradelt wie die Wilden und haben es rechtzeitig geschafft. ✌️

Nachdem wir alles eingeräumt hatten ging die Welt unter.

Was wir später im Internet gelesen haben, hatten wir noch großes Glück. Weiter unten bei Rimini ging die Welt so richtig unter. Glücklicherweise hatten wir nur das Vergnügen eines Spektakels von tausenden Blitzen über dem Meer.

Dieses Abenteuer in meinem Social Media Kanal teilen.

Facebook
Twitter
Pinterest
Telegram

Magst du was du liest?

... mehr Abenteuer von Sabine, Hilde und Michi

Höllenritt über den Pass

Gestern beim Pokern war mir das Glück auf gute Weise hold, heute habe ich zwar drei Grande gewürfelt, aber trotzdem verloren. Natürlich war da nicht

Read More »

So Long Italy

Wir reisen ab von einem Stellplatz, der – außer den akustischen Problemen – ziemlich genial ist. Schöne Wiese, zur Bar, dem Strand und allen Räumlichkeiten

Read More »

Wir liegen nur rum 😂

Wir tun einfach nichts, außer lesen, schlafen, plaudern und im Meer plantschen. Wir stehen in der zweiten Reihe mit Blick aufs Meer und lassen zwei

Read More »

Wellenreiten

Wenn du glaubst, dass wir heute Wellenreiten waren, dann muss ich dich enttäuschen. Wir waren zwar am Strand und die Wellen waren auch schön anzusehen

Read More »

Málaga bitte

„Hau ma net“, würde mir der Wiener liebevoll raunzig bescheiden. Das Ergebnis auf meine Frage: „einmal Malaga Eis bitte“ ist in beiden Städten jedenfalls dasselbe.

Read More »

Pisa

Der schiefe Turm von Pisa und ein Aperol – mehr gibt es zu Pisa nicht zu sagen 🙂

Read More »

Wie alles begann

Irgendwann im Frühjahr 2018. Da sind wir also im Wohnzimmer gesessen, Sabine, Dani und ich und haben überlegt, dass der beste Urlaub wahrscheinlich der war,

Read More »
Neueste Kommentare

Schreibe einen Kommentar