Unendliche Weiten

Uns gefällt es hier, also bleiben wir! So einfach ist das eigentlich auf einem Roadtrip mit Hilde 😊.
Heute trödeln wir rum, waschen Wäsche und gehen dann gemütlich zum Strand 🏖️ . Dort versumpern wir den ganzen Nm inkl. Eisbad im Atlantik 🥶. Mehr als 19 Grad hat der fix nicht. Ich lese einen Glattauer fertig – jo eh, reißt mich nicht raus, und Michi schläft und überlegt sich iwelche Dinge 😂.
Nach dem Wäscheabnehmen (haben auf der Reise insgesamt drei Mal gewaschen, jz kommen wir durch bis daheim) und Duschen radeln wir wieder ins Städtchen in die leckere (*mansagtdochlecker*) Pizzeria von gestern. Seit ich Portugiesisch reden kann und großteils (die Portugiesen reden tatsächlich sehr anders als die Brasilianer) verstehe, weiß ich auch was rund um mich abgeht. Das liebe Mädchen von hinter der Schank erkennt uns wieder und erzählt von einer lieben Freundin, die in Ö lebt. Sie freut sich über das Trinkgeld und verspricht recht bald die Reise nach Ö anzutreten 😍. Nach einem Eis als Nachspeise radeln wir nach Hause, obwohl es heute nicht so kalt wie gestern ist. Morgen geht es weiter Richtung Lissabon 😍

Dieses Abenteuer in meinem Social Media Kanal teilen.

Facebook
Twitter
Pinterest
Telegram

Magst du was du liest?

... mehr Abenteuer von Sabine, Hilde und Michi

Höllenritt über den Pass

Gestern beim Pokern war mir das Glück auf gute Weise hold, heute habe ich zwar drei Grande gewürfelt, aber trotzdem verloren. Natürlich war da nicht

Read More »

5Terre

Schnell war auf der Fahrt hierher ein Campingplatz in Levanto gefunden (die Rezensionen versprachen einen ruhigen, freundlichen Campingplatz – von der deutschen Familie nebenan mit

Read More »

Frankreich, wir kommen!

Also, der Kaffee aus unserer Kaffeemaschine schmeckt ein wenig merkwürdig, zumindest bilde ich mir das ein, weil in dem kleinen Sieb am Ende des Wasserhahns

Read More »

Die Landschaft der Toskana

Ich wollte immer schon einfach mal mitten in der Toskana sein – der Panoramacampingplatz mit Blick auf die Chianti Gegend war schneller gefunden als Michi

Read More »

On the Road again

Aber nicht lange. Knapp nach dem Örtchen mit den gestreiften Häuschen finden wir eine Springfield Filiale, die mein blaues T-Shirt aber nicht mehr in meiner

Read More »

Saftiges Kärnten

unser erster Tag führte uns nach Kärnten zu Sabines Eltern. Das war schon letztes Jahr quasi die Generalprobe für uns als Stealth Camper. Ja, Hilde

Read More »
Neueste Kommentare

Schreibe einen Kommentar