Wie alles begann

Irgendwann im Frühjahr 2018.
Da sind wir also im Wohnzimmer gesessen, Sabine, Dani und ich und haben überlegt, dass der beste Urlaub wahrscheinlich der war, als wir mit einem gemieteten Wohnmobil nach Barcelona unterwegs waren.
Auf das Thema sind wir gekommen, weil ein Freund von Sabine sich ein eigenes Wohnmobil zugelegt hat und ich innerlich – was ich aber nie öffentlich zugeben würde – neidisch war.

Dani meinte: „…ja, so ein eigenes Wohnmobil wäre schon eine tolle Sache“ und Sabine sagte: „ja, das würde mir auch gut gefallen…“ und ich sagte: „na dann legen wir uns eines zu, oder?“

Dieses Abenteuer in meinem Social Media Kanal teilen.

Facebook
Twitter
Pinterest
Telegram

Magst du was du liest?

... mehr Abenteuer von Sabine, Hilde und Michi

Ostwärts

Ab jetzt geht es nur mehr dem Sonnenaufgang entgegen. Nachdem wir an der Straßenkante eigentlich ganz gut geschlafen hatten, wollten wir nicht länger verweilen auf

Read More »

Torri

Um 10 Uhr stehen wir nach einer recht guten Nacht auf und wandern über die Strand Promenade zum Strand Café um zu frühstücken. Unser Frühstück

Read More »

Wir fahren nach Spanien

Nach einer warmen Nacht machen wir uns um 11:00 Uhr auf Richtung Spanien. Wir schaffen es durch Cannes an die Promenade erst nach dem Hafen

Read More »

Wieder am Meer :)

Wir sind in Gialova am Camping Navarino Beach gelandet. Bis wir aber hier unsere Zelte aufschlagen konnten, ist eine lange und spannende Geschichte: Wir sind

Read More »

Unendliche Weiten

Uns gefällt es hier, also bleiben wir! So einfach ist das eigentlich auf einem Roadtrip mit Hilde 😊. Heute trödeln wir rum, waschen Wäsche und

Read More »
Neueste Kommentare

Schreibe einen Kommentar