Eine Schifffahrt die ist lustig

Weil schon von Beginn an klar war, dass der Gardasee kein Meer ist und auch keinen Sandstrand hat, musste ein Michikompatibles Ersatzprogramm her. Was tun wir, wenn es bergauf geht oder kein Meer in der Nähe ist oder andere Unannehmlichkeiten? Genau….wir fahren mit dem Schiff 🚢

Naja, bergaufgehen mag ja niemand. Aber eine Schiffahrt, die ist lustig!

So machen wir uns auf, um mit der Fähre nach Malcesine zu schippern. Das war allerdings leichter gesagt als getan – wir wurden drei Mal woanders hingeschickt und hätten beinahe die Fähre verpasst. Ist aber alles gut gegangen und wir sind erstaunlich lang über den Gardasee gefahren.
Drei mal hin und hergehen – durch den Markt, der nur so gewimmelt hat vor Menschen. Mit dem Mundschutz schon etwas anstrengend.

In Malcesine gabs zu allererst mal Essen 😂 und dann haben wir diese kleine, entzückende Stadt erkundet. Sie ist wirklich einen Ausflug wert.

und es ging wieder bergauf! Eh klar, oder? Sabine bekommt endlich einen anständigen Hut. Jetzt sieht sie großartig aus und wir passen nun super zusammen 🤙

Danach ging es mit der Fähre weiter nach Maderno. Das Städtchen selbst war weniger hübsch, der Aperol umso besser 🥂

Abends gab es Abendessen bei Sonnenuntergang in unserer Pizzeria am selben Tisch – nein, Gewohnheitstiere sind wir nicht 😂

*Camping Olivieti 34,-/Nacht für 2 Personen und Camper – wir sind zwei Nächte geblieben.

Dieses Abenteuer in meinem Social Media Kanal teilen.

Facebook
Twitter
Pinterest
Telegram

Magst du was du liest?

... mehr Abenteuer von Sabine, Hilde und Michi

Olympia

„Noch mehr alte Steine? Muss das sein?“, Sabine verzieht ihr Gesicht. Und ich bin mir nicht sicher, warum ich nach Olympia will. Trotzdem verlassen wir

Read More »

Athen

Wir fahren über geschlungene Straßen an der Küste entlang. Es geht rauf und runter und ich bekomme einen deutlichen Eindruck von der Gegend. Der Abschied

Read More »

Frankreich 🇫🇷

Nach einer eher heißen Nacht in Verona sind wir sehr gemütlich – wie immer – gegen 11 Uhr abgereist. Davor hab ich mir noch meine

Read More »

Der Weg in den Himmel

Selten habe ich den Willen in mir, eine Kirche zu besuchen. Das hat historische Gründe und führt zurück auf eine großartig Reise nach Schottland mit

Read More »

Die Abreise

5.Juli 2019 Der Tag begann eigentlich am Tag davor. Wir haben die Hilde von den Arbeiten am Innenausbau gereinigt und den gesamten Gehsteig in Beschlag

Read More »
Neueste Kommentare

Schreibe einen Kommentar