Ein kleines Juwel mit Blick auf den Vesuv

Wir sind an einem bezaubernden Ort gelandet – Vico Equence, eigentlich wollten wir an die Amalfiküste, aber in Ermangelung an Campingplätzen (das hat iwas mit der Steilküste dort zu tun) haben wir uns hierher verirrt und haben Hilde und uns jetzt schattig unter Zitronen- und Olivenbäumen geparkt. Nach einem Ankunftskaffee haben wir die Gegend erkundet. Ein kleines Fischerdorf liegt gemütlich und ruhig vor uns. Der Campingplatzbesitzer spricht Deutsch und steht mit Rat und Tat zur Seite. Das empfohlene Restaurant ist großartig und der Sonnenuntergang, den wir an Deck einer schicken Bar genießen durften (inkl. Belini und Cola) war einzigartig! Wir sind völlig verzückt und haben bereits den Plan länger zu bleiben, da erst dienstags wieder ein Boot an die Amalfiküste fahren würde. Schau ma mal 😉

Dieses Abenteuer in meinem Social Media Kanal teilen.

Facebook
Twitter
Pinterest
Telegram

Magst du was du liest?

... mehr Abenteuer von Sabine, Hilde und Michi

It‘s raining…

In der Nacht, nach dem güldenen Sonnenuntergang begann es leicht zu regnen und wie sich herausstellte, hörte es erst 24 Stunden später auf. Doch der

Read More »

Sauriereierbucht

In der Früh plaudert Sabine beim Auschecken noch ausgiebig mit der Frau über die schlechten Angewohnheiten der Griechen, nachdem sie herausgefunden hat, dass die Frau

Read More »

Chicken with rice

Der Tag beginnt wundervoll. Blauer Himmel, mollig warm, großartiger Kaffee und ich mit der besten Frau von allen an einem schönen Strand in Griechenland. Ohhhhh 🥰

Read More »

Der Weg in den Himmel

Selten habe ich den Willen in mir, eine Kirche zu besuchen. Das hat historische Gründe und führt zurück auf eine großartig Reise nach Schottland mit

Read More »

Der Platz ohne Nummer 😳

Der Tag begann wie immer gemütlich um 10 – Kaffee aus der Nespressokapsel im Schatten unserer Wäsche, die noch nicht trocken war 🙈. Wir packten

Read More »

Hilde

Als echter Fan der Tiny House Bewegung ist es nur natürlich, sein Wohnmobil selbst einzurichten. So war von Beginn an klar, dass wir kein echtes

Read More »

Under the Volcano

Um 8:30 stoppt ein Ford Transit Bus und ein netter Fahrer mit einem Klemmbrett steigt aus und fragt: „Kainz?“ Sabine sieht den Mann an, der

Read More »

Olympia

„Noch mehr alte Steine? Muss das sein?“, Sabine verzieht ihr Gesicht. Und ich bin mir nicht sicher, warum ich nach Olympia will. Trotzdem verlassen wir

Read More »
Neueste Kommentare

Schreibe einen Kommentar