Die Landschaft der Toskana

Ich wollte immer schon einfach mal mitten in der Toskana sein – der Panoramacampingplatz mit Blick auf die Chianti Gegend war schneller gefunden als Michi überzeugt, dass er erst morgen ans Meer kommt.

Terrassenförmig angeordnet lässt er uns auf das toskanische Hügelland blicken.

Wir nützen das Pool – eben sag ich auch, ist auch Wasser. Michi bekommt zwar noch kein Meer wird aber mit einem grandiosen Blick auf die Chianti-Gegend belohnt. Das Schweizer Paar vom Nebenplatz stellt sich als ausgesprochen nett und gesprächig heraus, so verging im Pool plaudernd der ganze Nachmittag! Zeit für Abendessen – heute gabs Baguette mit allerlei Leckereien.

Dieses Abenteuer in meinem Social Media Kanal teilen.

Facebook
Twitter
Pinterest
Telegram

Magst du was du liest?

... mehr Abenteuer von Sabine, Hilde und Michi

Glasklares Wasser nahe Tropea

Mittwoch Wir sind endgültig im Süden Italiens gelandet – Kalabrien, einige Kilometer von Tropea entfernt. Wir haben uns während des Fahrens entschlossen, unsere eigene Regel

Read More »

Wir flüchten

…weil italienische Kinder können scheinbar nur schreien, leider auch in aller Hergottsfrüh 🙄 Só stehen wir – unfreiwillig – schon um 8 auf und wissen

Read More »

Der Papst, Lissabon und Hilde

Es scheint so, als hätte der Papst in (mittlerweile nicht so) geheimer Mission unseren Lissabon Besuch torpediert. Allen Anschein nach hat er eine komplizierte Operation

Read More »
Neueste Kommentare

Schreibe einen Kommentar