Die Landschaft der Toskana

Ich wollte immer schon einfach mal mitten in der Toskana sein – der Panoramacampingplatz mit Blick auf die Chianti Gegend war schneller gefunden als Michi überzeugt, dass er erst morgen ans Meer kommt.

Terrassenförmig angeordnet lässt er uns auf das toskanische Hügelland blicken.

Wir nützen das Pool – eben sag ich auch, ist auch Wasser. Michi bekommt zwar noch kein Meer wird aber mit einem grandiosen Blick auf die Chianti-Gegend belohnt. Das Schweizer Paar vom Nebenplatz stellt sich als ausgesprochen nett und gesprächig heraus, so verging im Pool plaudernd der ganze Nachmittag! Zeit für Abendessen – heute gabs Baguette mit allerlei Leckereien.

Dieses Abenteuer in meinem Social Media Kanal teilen.

Facebook
Twitter
Pinterest
Telegram

Magst du was du liest?

... mehr Abenteuer von Sabine, Hilde und Michi

Zwischenstopp

Eigentlich sind wir am Weg an den Voidokilia Beach und legen in Palouki (schon am Peloponnes) einen Zwischenstopp ein, was sich irgendwie als Fehler herausstellt.

Read More »

Pause

Wir beschließen einen Tag länger im Süden Albaniens zu bleiben. Der Campingplatz ist sehr nett, bis sich Schweizer Tür an Tür mit uns stellen. Wir

Read More »

Eden reloaded

Wir verpassen die Semmellieferantin obwohl sie hupt, gefühlte 10 Zentimeter neben meinem Ohr. Sabine hat’s da gut, in ihren Ohren stecken Ohropax oder wie auch

Read More »

Der Mittelfinger

Wir fahren wieder über kleine Berge und kommen an die Bucht, die wir uns über Google Maps ausgesucht haben. Der Campingplatz heißt Camping Melissi und

Read More »

Mare Sommer 2022

Also fahren wir durch Slovenien, zahlen 30,- für die elektronische Vignette, nur um ein paar Kilometer weiter in den Stau an der Grenze zu Kroatien

Read More »

Wir liegen nur rum 😂

Wir tun einfach nichts, außer lesen, schlafen, plaudern und im Meer plantschen. Wir stehen in der zweiten Reihe mit Blick aufs Meer und lassen zwei

Read More »
Neueste Kommentare

Schreibe einen Kommentar